Ihre Gastgeber

Unser Zuhause ist auch immer etwas Ihr Daheim

Ihre Gastgeber - Die Familie Maier aus Inzell Ihre Gastgeber - Die Familie Maier aus Inzell Ihre Gastgeber - Die Familie Maier aus Inzell

Der Wimmerhof ist ein Familienbetrieb, der bereits 1308 urkundlich erwähnt ist. „Beim Wimmei“ ist aber nichts gealtert, sondern stets Schritt mit der Zeit gehalten. Um uns ein wunderschönes Zuhause zu bieten und unseren Gästen eine noch schönere Unterkunft haben wir uns immer weiterentwickelt. Ein Hof mit Tradition und Geschichte.

Wir sind ein reiner Grünlandbetrieb mit Kälberaufzucht. Wer die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt kennen lernen möchte, ist bei uns genau richtig. Wir zeigen Ihnen Hof, Tiere und unsere Arbeit. Die Tiere dürfen im Mai bis zum Herbst auf die Weide und können dort frisches Gras genießen. Da sich unsere Wiesen „rund ums Haus“ befinden, haben wir und die Urlaubsgäste die Rinder im Blick!

Eine artgerechte Tierhaltung ist uns sehr wichtig. Die glücklichen Kälber auf der grünen Wiese zu sehen, gemütlich kauend, im Hintergrund die wunderbare Bergkulisse – dies ist ein wunderbarer Anblick! Die Heizung wird mit Hackschnitzel aus dem eigenen Wald versorgt. Die PV-Anlage leistet ihren Beitrag zur Versorgung mit elektrischer Energie.

Außerdem sind auf dem Hof noch Hasen, Katzen, Hühner und unser Hofhund „Wally“, ein Landseer.

Stephan ist gelernter Schornsteinfeger und bewirtschaftet den landwirtschaftlichen Betrieb im Nebenerwerb. Er führt auch einen Garten- und Landschaftsbaubetrieb, bei dem sein „Fuhrpark“ zum Einsatz kommt. Die Maschinen beeindrucken nicht nur die „kleinen Gäste“: Auch Technikbegeisterte entdecken besondere Fahrzeuge und Handwerkskunst. In den Werkstätten fertigt Stephan mit viel Liebe zum Detail z. B. die Einrichtung für die Ferienwohnungen.

Angela ist Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft. Sie ist die „gute Seele des Hauses“. Besonderen Wert legt Sie auf die persönliche Note zu den Gästen am Hof. „Der Gast soll sich von der Buchung ab bei mir gut aufgehoben fühlen.“

Die beiden Söhne Martin und Lukas gehen ihrer Leidenschaft, dem Handwerk in ihren Berufen nach und arbeiten in ihrer Freizeit tatkräftig auf dem Bauernhof mit.

Wir möchten Sie zu begeisterten Gästen machen, die gerne wieder kommen